Newsletter

Erhalten Sie alle wichtigen Infos über unsere Seminare direkt per Email:



Kontakt

DAW Deutsche Akademie für
Wirtschaft GmbH
Postfach 11 48
95644 Waldsassen

Telefon: (09632) 9 22 91 85
Telefax: (09632) 9 22 91 86

Email: info[at]daw-akademie.de

Folgen Sie uns:


Bewerten Sie uns auf Google

Aktuelle Änderungen im Arbeitnehmer-Steuerrecht

Veranlagungszeitraum 2017 was ändert sich

Diese Steuerseminare werden gemäß § 15 FAO mit 6 Zeitstunden anerkannt.


Die Online-Seminarplätze sind auf jeweils 25 Personen begrenzt!


Präsenzseminare
Seminar-Nr. Ort Uhrzeit Wochentag Termin Dozent Online-Anmeldung
21-3513 Berlin 09:00–16:00 h Samstag
18.11.2017
Steuerberater Claus Gürtler Jetzt anmelden
21-3514 Berlin 09:00–16:00 h Freitag
24.11.2017
Steuerberater Claus Gürtler Jetzt anmelden
21-3515 Bremen 09:00–16:00 h Samstag
11.11.2017
Steuerberaterin Ulrike Geismann, Dipl.-Kffr. (FH) Jetzt anmelden
21-3517 Düsseldorf 09:00–16:00 h Samstag
16.12.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3518 Erfurt 09:00–16:00 h Samstag
04.11.2017
Steuerberater Holger Lüder, Dipl.-Kfm. (FH) Jetzt anmelden
21-3519 Essen 09:00–16:00 h Samstag
11.11.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3520 Frankfurt/M. 09:00–16:00 h Samstag
09.12.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3521 Frankfurt/M. 09:00–16:00 h Mittwoch
22.11.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3522 Freiburg 09:00–16:00 h Samstag
25.11.2017
Steuerberater Stefan Niethammer, Dipl.-Finw. (FH) Jetzt anmelden
21-3523 Hamburg 09:00–16:00 h Samstag
25.11.2017
Steuerberater Dr. Kai Scharff, Dipl.-Oec. Jetzt anmelden
21-3524 Hamburg 09:00–16:00 h Montag
18.12.2017
Steuerberater Dr. Kai Scharff, Dipl.-Oec. Jetzt anmelden
21-3525 Hannover 09:00–16:00 h Samstag
18.11.2017
Steuerberaterin Ulrike Geismann, Dipl.-Kffr. (FH) Jetzt anmelden
21-3526 Hannover 09:00–16:00 h Freitag
17.11.2017
Steuerberaterin Ulrike Geismann, Dipl.-Kffr. (FH) Jetzt anmelden
21-3527 Kassel 09:00–16:00 h Mittwoch
13.12.2017
Steuerberater Holger Lüder, Dipl.-Kfm. (FH) Jetzt anmelden
21-3528 Koblenz 09:00–16:00 h Samstag
04.11.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3529 Köln 09:00–16:00 h Samstag
18.11.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3530 Köln 09:00–16:00 h Donnerstag
07.12.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3531 Leipzig 09:00–16:00 h Samstag
25.11.2017
Steuerberater Holger Lüder, Dipl.-Kfm. (FH) Jetzt anmelden
21-3532 Leipzig 09:00–16:00 h Freitag
24.11.2017
Steuerberater Holger Lüder, Dipl.-Kfm. (FH) Jetzt anmelden
21-3533 Mannheim 09:00–16:00 h Samstag
11.11.2017
Steuerberater Stefan Niethammer, Dipl.-Finw. (FH) Jetzt anmelden
21-3534 München 09:00–16:00 h Samstag
04.11.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3535 Nürnberg 09:00–16:00 h Samstag
11.11.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3536 Osnabrück 09:00–16:00 h Samstag
02.12.2017
Steuerberater Dirk Heibrock, Dipl.-Betriebswirt Jetzt anmelden
21-3537 Regensburg 09:00–16:00 h Samstag
02.12.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3538 Saarbrücken 09:00–16:00 h Samstag
25.11.2017
Steuerberater Thomas Halbritter Jetzt anmelden
21-3539 Stuttgart 09:00–16:00 h Samstag
02.12.2017
Steuerberater Stefan Niethammer, Dipl.-Finw. (FH) Jetzt anmelden
21-3540 Stuttgart 09:00–16:00 h Samstag
16.12.2017
Steuerberater Stefan Niethammer, Dipl.-Finw. (FH) Jetzt anmelden
21-3541 Ulm 09:00–16:00 h Samstag
09.12.2017
Steuerberater Stefan Niethammer, Dipl.-Finw. (FH) Jetzt anmelden
Online-Seminare
Seminar-Nr. Ort Uhrzeit Wochentag Termin Dozent Online-Anmeldung
21-3542 online 09:00–12:15 h Donnerstag
Freitag
21.12.2017
22.12.2017
Steuerberater Dr. Kai Scharff, Dipl.-Oec. Jetzt anmelden
21-3543 online 09:00–12:15 h Montag
Dienstag
08.01.2018
09.01.2018
Steuerberater Dr. Kai Scharff, Dipl.-Oec. Jetzt anmelden
21-3544 online 18:00–19:30 h Montag
Dienstag
Mittwoch
Freitag
06.11.2017
07.11.2017
08.11.2017
10.11.2017
Steuerberaterin Ulrike Geismann, Dipl.-Kffr. (FH) Jetzt anmelden
21-3545 online 18:00–21:15 h Montag
Dienstag
30.10.2017
31.10.2017
Steuerberaterin Ulrike Geismann, Dipl.-Kffr. (FH) Jetzt anmelden

Zielgruppe

Personen mit fundierten theoretischen Kenntnissen und praktischen Erfahrungen in der Arbeitnehmerveranlagung, die ihr Wissen dem aktuellen Rechtsstand anpassen wollen.


Seminardauer

Präsenzseminare:
1 Tag, 09.00 bis 16.00 Uhr
(beinhaltet 1 Stunde Pause)

Online-Seminare: 
6 Zeitstunden aufgeteilt in 2 bzw. 4 Tage
(beinhaltet 15 min. Pause bei 3-stündigen Seminaren)

Skriptverfasser

Ulrike Geismann, Steuerberaterin

 





Kosten

Schulungsgebühr pro Seminar und Teilnehmer: Netto 175,00 € + 19 % MwSt. (33,25 €) = 208,25 € brutto (Endpreis)

In der Schulungsgebühr sind enthalten

Präsenzseminare: Mittagessen, alkoholfreie Getränke und Manuskript

Online-Seminare: Manuskript, Zugang zur Seminaraufzeichnung bis 6 Wochen nach dem Seminartermin


Inhalte

Besteuerung von Arbeitnehmern nach § 19 EStG:

  • Besteuerung von Sachbezügen
  • Aktuelles zum Mindestlohn
  • Was muss bei Gutscheinkarten beachtet werden?
  • Arbeitslohn und Gehaltsverzicht
  • Rückzahlung von Arbeitslohn durch den beherrschenden Gesellschafter Geschäftsführer
  • Besuchsfahrten des Ehegatten als Werbungskosten
  • Neues zum Arbeitszimmer
  • Versandkosten im Rahmen der Bewertung von Sachbezügen
  • Aufwendungen für betriebliche Feste
  • Neues zu den Betriebsveranstaltungen
  • Neues zum geringwertigen Wirtschaftsgut

Steuergestaltung im Privatbereich/Kapitalvermögen:

  • Fremdwährungsdarlehen und Kursverluste
  • Der Darlehensvertrag, geschlossen zwischen Angehörigen
  • Wirtschaftliche Zurechnung von Wertpapiergeschäften

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung:

  • Neues zu den Anschaffungsnahen Herstellungskosten
  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten in Form von durchgeführten Schönheitsreparaturen
  • Ortsübliche Miete bei verbilligter Wohnungsüberlassung

 
Besteuerung der Renten:

  • Neues zu den berufsständischen Versorgungseinrichtungen
  • Die Witwenrente
  • Die Versorgungsrente im privaten Bereich

Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen und Haushaltsnahe Dienstleistungen: 

  • Krankenversicherungsbeiträge als Sonderausgaben
  • Der Erbe und die Kirchensteuer
  • Scheidungskosten im Rahmen der außergewöhnlichen Belastungen
  • Diverse Urteile zu haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen hinsichtlich:
    - Werkstattleistungen
    - Erschließungskosten
    - Polstermöbel
    - Schulverpflegung
    - Schornsteinfeger

Aktuelle BFH-Rechtsprechungen


Seminarbedingungen
  • Bei Interesse melden Sie sich bitte möglichst bald über die oben stehende Möglichkeit der Online-Anmeldung oder mit dem bereitgestellten pdf-Formular an, da die Seminarplätze nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen vergeben werden. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Seminaranmeldung eine Bestätigung von uns.

  • Spätestens eine Woche vor dem Seminartermin erhält jeder Teilnehmer eine schriftliche Buchungsbestätigung mit dem genauen Seminarort sowie eine Rechnung mit der Bitte um Überweisung.

  • Ein Rücktritt (bitte schriftlich per Email oder Fax) ist bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn kostenlos möglich. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Im Fall einer Verhinderung kann ein Ersatzteilnehmer das Seminar besuchen.

 

Online-Seminare:

  • Technische Voraussetzungen: 
    Internetverbindung, Browser mit Flash Plugin (Flashplayer), Headset (alternativ Lautsprecher), E-Mail-Adresse

  • Ihre Anmeldung gilt für alle Einzeltermine je Seminar-Nr.

Stand: 17.07.2017

Nach oben