Hamburger

Menü

Digitalisierung von Lohnsteuerhilfe-Beratungsstellen mit "ESt-Plus NX"

Seminarinhalte
Inhalte:
  • Allgemeine Vorteile der digitalen Verwaltung der Belege in der Beratungsstelle
  • Regelungen im Bezug auf DS-GVO und digitaler Kommunikation/Verarbeitung von Daten
  • Welche Möglichkeiten gibt es aktuell digital mit dem Finanzamt/dem Mandanten zu kommunizieren?
  • Nutzung des Belegabrufs zur Datengewinnung
  • Digitalisieren analoger Belege des Mandanten: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen? Wie und wo ablegen?
  • Nutzung von KOSI, um Belege vom Mandanten anzufordern: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen?
  • Nutzung von KOSI, um dem Mandaten Dokumente DS-GVO-konform zukommen zu lassen: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen?
  • Nutzung von NachDiGal, um Belege/Dokumente an das Finanzamt zu senden: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen?
  • Nutzung von DiVa, um den Steuerbescheid in digitaler Form zu erhalten: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen?
  • Datensicherung: Noch wichtiger, wenn alle Belege/Dokumente digital vorliegen
  • Nutzung der Steuersoft-Cloud II Lösung, um die Beratungsstelle flexibel zu gestalten
  • Nutzung des Unterschriften-Pads, um digital vom Mandanten Dokumente Unterzeichen zu lassen: Was gilt es zu beachten? Wie vorgehen?

Zielgruppe

Inhaber und Mitarbeiter von Lohnsteuerhilfe-Beratungsstellen, die mit der Cloud-Version von Steuersoft arbeiten und die Digitalisierung der Beratungsstelle professionell handhaben möchten.


Kosten

Schulungsgebühr pro Seminar-Nr. und Person

netto 195,00 €
+ 19 % MwSt. (37,05 €) = 232,05 € brutto (Endpreis)


Online-Live-Seminare

Seminardauer:
5 Stunden inkl. Pausen und Zeit für Fragen

Bei Online-Live-Seminaren sind ein Manuskript im pdf-Format sowie ein Zugang zur Seminaraufzeichnung bis 12 Monate nach dem Seminartermin enthalten.


Anmeldung und Seminarbedingungen

Melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig über den Anmelde-Button in der Tabelle an. Die Seminarplätze sind begrenzt und werden nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Seminaranmeldung eine Bestätigung von uns. 

Spätestens eine Woche vor dem Seminartermin erhalten Sie eine schriftliche Buchungsbestätigung mit ggf. genauem Seminarort (bei Präsenzseminaren) bzw. Zugangsdaten (bei Online-Seminaren) sowie die Rechnung mit der Bitte um Überweisung. 

Ein Rücktritt ist bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn kostenlos möglich. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Im Fall einer Verhinderung kann ein Ersatzteilnehmer das Seminar besuchen.


Stand: 07/2021

Haben Sie noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner: Corinna Schmeller
Telefon:
 (09632) 9 22 91 85
Telefax:
 (09632) 9 22 91 86
Email:
info[at]daw-akademie.de

> zum Kontaktformular


Wir freuen uns auf Sie.
Kontakt