Hamburger

Menü

Seminar Jahressteuergesetz 2022

Alle Änderungen im VZ 2022/2023 auf einen Blick!

     

Online-Live-Seminare

Seminar-Nr. Ort Uhrzeit Wochentag TerminZugangsdauer Dozent Online-Anmeldung
Seminar-Nr.: 24-3001 Ort: online Uhrzeit: 16:30–20:30 h Wochentag/e: Donnerstag
Termin/e: Zugangsdauer: 02.02.2023
Dozent: StB Dr. Kai Scharff
Seminar-Nr.: 24-3002 Ort: online Uhrzeit: 16:30–20:30 h Wochentag/e: Freitag
Termin/e: Zugangsdauer: 03.02.2023
Dozent: StB Dr. Kai Scharff

Seminarinhalte

Der Entwurf des Jahressteuergesetzes (JStG) 2022 war bis zu seiner Verabschiedung im Bundesrat am 16.12.2022 einer Vielzahl von Änderungen unterworfen. Im o. g. Webinar werden auch die Themen – in praxisrelevanter Form - besprochen, die tatsächlich geändert worden sind. Themen (aktuell) u.a.:

  • Verlängerung coronabedingter Steuererleichterungen
  • Häusliches Arbeiten
  • Berufsbekleidung
  • Betriebsveranstaltungen
  • Entfernungspauschale
  • Arbeitnehmer-Pauschbetrag
  • Lohnsteuerpauschalierung für kurzfristige Beschäftigte
  • Erhöhung des Sparer-Pauschbetrags
  • Anhebung des linearen Afa-Satzes für die Abschreibung von Wohngebäuden auf 3 Prozent
  • Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau
  • (Möglichkeit des Ansatzes einer) kürzeren Nutzungsdauer für Gebäude
  • Steuerfreistellung des Grundrentenzuschlags
  • Änderung der Besteuerung von (bestimmten) Photovoltaikanlagen

    • Ertragsteuer / Umsatzsteuer

  • Verlustverrechnung
  • Vollständiger Sonderausgabenabzug für Altersvorsorgeaufwendungen ab 2023
  • Anhebung des Ausbildungsfreibetrags
  • Neues zu:

    • Minijobs
    • haushaltsnahen Dienstleistungen & Handwerkerleistungen
    • Pflege- und Betreuungsleistungen

  • Energiepreispauschale für:

    • I (Einkommensteuerpflichtige)
    • II (Rentner)
    • III (Studenten)

  • Abschreibung digitaler Wirtschaftsgüter
  • Aufhebung des Abzinsungsgebotes für unverzinsliche Verbindlichkeiten
  • Investitionsabzugsbetrag (und Pkw-Nutzung)
  • Inkongruente Gewinnausschüttungen
  • Verzinsung von Steuernachforderungen & Steuernachzahlung
  • Verlängerung von Steuererklärungsfristen
  • Anpassung der Vorschriften der Grundbesitzbewertung

Zielgruppe

Personen mit fundierten theoretischen Kenntnissen und praktischen Erfahrungen im Steuerrecht, die ihr Wissen dem aktuellen Rechtsstand anpassen wollen, wie z. B.:

  • Steuerfachangestellte
  • Steuerberater/innen
  • Steuerfachwirte
  • Mitarbeiter/innen in Steuerkanzleien, Lohnsteuerhilfevereinen und Unternehmen
  • Beratungsstellenleiter/innen von Lohnsteuerhilfevereinen

Kosten

195,00 € zzgl. MwSt.

(232,05 € inkl. MwSt.) pro Seminar-Nr. und Teilnehmer


Online-Live-Seminare

Seminardauer:
insgesamt 4 Zeitstunden 

Inklusive:

  • Schulungsunterlagen als PDF-Download
  • Zugang zur Seminaraufzeichnung bis 12 Monate nach dem Seminartermin

Diese Online-Seminare werden gemäß § 15 FAO anerkannt.


Hinweise und Informationen zu Online-Seminaren

→ Lesen Sie unsere Hinweise und Informationen zu Online-Videos


Anmeldung und Seminarbedingungen

Melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig über den Anmelde-Button an. Die Seminarplätze sind begrenzt und werden nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Spätestens eine Woche vor dem Seminartermin erhalten Sie die Buchungsbestätigung per E-Mail mit ggf. genauem Seminarort (bei Präsenzseminaren) bzw. Zugangsdaten (bei Online-Seminaren) sowie die Rechnung mit der Bitte um Überweisung. 

Ein Rücktritt ist bis zu zwei Wochen vor Seminarbeginn kostenlos möglich. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Im Fall einer Verhinderung kann ein Ersatzteilnehmer das Seminar besuchen. 


Stand: 01/2023

Haben Sie noch Fragen?

Ihr Ansprechpartner: Corinna Schmeller
Telefon:
 (09632) 9 22 91 85
Telefax:
 (09632) 9 22 91 86
Email:
info[at]daw-akademie.de

> zum Kontaktformular


Wir freuen uns auf Sie.
Kontakt